Regionalliga: 3 Punkte im Auswärtssieg gegen den BVV

Regionalliga: 3 Punkte im Auswärtssieg gegen den BVV

 

Wie bereits bei dem letzten Spieltag startete die Mannschaft erneut mit einem gemeinsamen Frühstück. Gestärkt und hoch motiviert ging es schließlich ins Auswärtsspiel gegen den BVV. 15 Uhr war Anpfiff und mit einem guten Gefühl begann das Spiel. Der erste Satz startete bereits mit vielen Punkten für den BBSC. Durch starke Aufschläge, harte Angriffe und einer guten Annahme konnten die Mädels immer mehr Punkte für sich entscheiden. Ihre gut ausgebaute Führung ließen sie sich nicht mehr nehmen und so gewannen die Spielerinnen des BBSC diesen Satz mit 25:16.

An diese Leistung wollten sie natürlich im zweiten Satz anknüpfen. Durch eine konstante Leistung, viel Lautstärke auf und neben dem Feld und einige Eigenfehler der gegnerischen Mannschaft konnten die Mädels auch diesen Satz eindeutig mit 25:13 für sich entscheiden.

Im dritten Satz sah es schon ganz anders aus. Die Spielerinnen des BVV drehten das Spiel und erarbeiteten sich eine Führung. Sie lagen weiterhin vorne, obwohl es Punkte auf beiden Seiten gab. Durch viel Kampfgeist auf der Seite des BBSC konnten sich die Mädels stark wieder ran kämpfen und sogar wieder für einen Ausgleich sorgen. Doch durch zu viele Aufschlagfehler in den entscheidenden Bällen mussten sie den Satz knapp mit 25:27 an den BVV abgeben.

Nun hieß es, den letzten Satz abhaken und mit neuer Motivation, Konzentration und viel Kampfgeist in den vierten Satz starten. Dies gelang und durch gute Aktionen in der Annahme und Abwehr, im Zuspiel, im Angriff und im Block konnten die Mädels den Gegnern das Spiel schwer machen und viele Punkte sammeln. Auch die gute Stimmung sorgte dafür, dass die Leistung den gesamten Satz gehalten werden konnte und so gewannen die Spielerinnen des BBSC diesen dann wieder relativ klar mit 25:13. Mehr als verdient durften die Mädels drei Punkte mit nach Hause nehmen.

Vielen Dank an den Sponsor Securenergy Solutions AG und an alle Zuschauer. Herzlichen Glückwunsch an Anni Milbradt zur Wahl des MVP.

Spielerinnen: Elisa Daus (C), Vivian Knopf, Bianca Lehmann, Leonie Lehmann, Juliane Stapel, Johanna Staude, Hannah Weidling, Melanie Ziminga, Jennifer Keßler, Finja Schröter, Anni Milbradt

Trainer: Stefan Klosz und Romy Haack

 Autor:

Mareike Luther

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Kontakt

BBSC e.V. 
Lindenstr 20
12527 Berlin
Telefon: 0 30 / 67 56 14 7
eMail: info@wirgewinnen.com
Datenschutz

Besucher

Heute 6 Gestern 167 Woche 6 Monat 3821 Insgesamt 537838

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions